Energetische Sanierung Grundschule

Energetische Sanierung Grundschule SchnürpflingenAusführungszeit: 2010

Die Grundschule in Schnürpflingen aus den 1960er Jahren bedurfte einer energetischen Sanierung. Das Gebäude war ein Pultdachgebäude ohne Dachüberstand und ohne nennenswerte Wärmedämmmaßnahmen. Des Weiteren war das Dach bereits an verschiedenen Stellen undicht. Auf die bestehende Pultdachkonstruktion wurde ein neuer Dachaufbau aufgedoppelt und mit einem Stehfalz- Blechdach eingedeckt. Das neue Dach erhielt großzügige Dachvorsprünge, die teilweise Sonnen- und Wetterschutzfunktion übernehmen.

Im Fassadenbereich kam eine komplett vorgehängte Holz- Alu- Glasfassade zur Ausführung. Im Bereich von zusammenhängenden Putzflächen an der Giebel- und auf der Nordseite wurde ein WDVS aus Mineralfaserdämmplatten ausgeführt. Die Schule hat durch die energetische Überarbeitung ein gänzlich neues, modernes Gesicht erhalten und fügt sich nun nahtlos an die 2010 in unmittelbarer Nachbarschaft fertiggestellte Gymnastikhalle an.