Energetische Sanierung Grundschule

Energetische Sanierung Grundschule IllerriedenAusführungszeit: 2010

Bei der Schule in Illerrieden wurde von Seiten der Gemeinde eine Fassadensanierung des Stahlbetonbaus aus den 1960er Jahren gewünscht. Bereits im Jahre 2008 wurde auf das undichte Flachdach ein Satteldach aufgestockt. Dieses wurde so ausgebildet, dass eine spätere Fassadensanierung problemlos möglich war. Die Sanierung wurde mit einer geschossübergreifenden Holz- Aluminium- Glasfassade realisiert.

Durch eine sorgfältige Detailplanung konnte Schallübertragungen in horizontaler und vertikaler Richtung trotz durchgehender Fassade minimiert werden. Die Schule bekam durch die Fassadenlösung eine komplett neue Ansicht. Ihre Herkunft ist jedoch zu jederzeit an der Fassadengliederung ablesbar.